3

10 Schritte um ein besserer Autor zu werden

Auf dem Blog des copyblogger Brian Clark fand ich gerade eine interessante Auflistung – 10 Steps to Becoming a Better Writer – hier meine Übersetzung:

  1. Schreib.
  2. Schreib mehr.
  3. Schreib noch mehr.
  4. Schreib sogar noch mehr vorher.
  5. Schreib, wenn Du keine Lust hast.
  6. Schreib wenn Du Lust hast.
  7. Schreib, wenn Du was zu sagen hast.
  8. Schreib, wenn Du nichts zu sagen hast.
  9. Schreib die ganze Zeit.
  10. Schreib weiter.

Auf den ersten Blick sehen diese Tipps ziemlich simpel aus. Aber eben nur auf den ersten Blick. Wohl jeder Sportler, Handwerker und eben auch Künstler weiß, wie wichtig die Ausdauer ist. Genau hier unterscheiden sich die wahren Meister von den Amateuren. Die einen üben (oder arbeiten) auch weiter, wenn sie mal keine Lust haben. Die anderen hören schnell wieder auf und suchen sich was neues.

Dass diese Tipps von Brian zum Nachdenken anregen, zeigt sich auch in Kommentaren zu seinem Beitrag, immerhin schon 34 an der Zahl. Auch hier sind durchaus lesenswerte dabei.

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 3 comments