Der zweite Newsletter für die team success ist fertig

So langsam bekomme ich Übung darin, Newsletter zu schreiben. Warum hat es nur so lange gedauert, bis ich endlich damit angefangen habe. Ich wollte doch schon seit Jahren einen Newsletter schreiben. Habe mich aber nie endgültig dazu durchringen können.

Es gab die verschiedensten Gründe:

* Für wen wollte ich genau den Newsletter schreiben?
* Worüber sollte ich schreiben?
* Wie oft? (Die Experten empfehlen einen wöchentlichen Rhythmus)
* Ich zweifelte daran, dass ich es schaffen würde, tatsächlich regelmäßig den Newsletter fertigzubekommen.
* Ich hatte Angst vor der selbst auferlegten Verpflichtung.
* Wahrscheinlich war ich in vielen Dingen einfach zu perfektionistisch.

Vielleicht habe ich auch nur die ganze Zeit als Vorbereitungszeit oder „Inkubationszeit“ gebraucht – wer weiß das schon genau.

Wie auch immer, jetzt bin ich endlich angefangen und habe für die Zahnärzte (www.germandentalbusinessschool.de) bereits den fünften Newsletter und für die team success (www.team-success.de) den zweiten fertig bekommen.

Ein Ergebnis über das ich mich sehr freue.

Eines der nächsten Ziele wird es jetzt sein, mehr und mehr Leser für diesen Newsletter zu gewinnen. Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickeln wird.

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments