Durch Blogbeiträge zu einem neuen Job?

Durch die richtigen Blogbeiträge wird man schlauer. Das dürfte inzwischen zweifelsfrei feststehen. Dass man dadurch garantiert einen neuen Job bekommt, ist natürlich nicht sicher, zumindest nicht zu 100 %. (Das wäre auch unseriös, so etwas zu versprechen.)

Aber dass man mit der richtigen Vorbereitung auf jeden Fall mehr Spaß hat – und damit einem Leben voller Job&Joy wieder ein ganzes Stückchen näher kommt, das beweist der heutige Gastbeitrag auf der Karrierebibel von Jochen Mai.

Kai Thrun hat die Tipps von Jochen sehr sorgfältig studiert und sich „exzessiv“ auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet. Hier sein Fazit:

„Dank Karrierebibel.de war ich bei meinem letzten Vorstellungsgespräch so gut vorbereitet, dass es wohl das nachhaltigste meines Lebens wurde. Obendrein war es verdammt amüsant.“

Ich kann mir gut vorstellen, wie verblüfft die drei Fragesteller waren, als Kai so gut vorbereitet die Gesprächsführung übernommen hat.

Vielleicht sollte es irgendwann auch ein Blog geben, was die Arbeitgeberseite auf solche Situationen vorbereitet.

An Kai auf jeden Fall eine Gratulation zu der intensiven Vorbereitung und Umsetzung der Tipps. Und Jochen einen herzlichen Glückwunsch zu diesem Testimonial. (Was ich sonst von seinen Beiträgen halte, das habe ich ja bereits an anderer Stelle geschrieben.

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments