Eule oder Lerche – wozu zählt Ihr Euch?

Einer der entscheidenden Vorausetzungen um wirklich Job&Joy miteinander kombinieren zu können, ist sicherlich das Arbeiten zu den Zeiten, wenn das persönliche Leistungsvermögen am höchsten ist.

Doc Sarah Schons hat gerade auf ihrem Doc Blog ein paar Erläuterungen zu den unterschiedlichen Typen gegeben. Und sie fordert auf zu einer kleinen Umfrage, zum Thema: „Lerche oder Eule“

Wozu zählt Ihr euch? Würdet Ihr Euch eher als Lerche bezeichnen und den Tag schon sehr früh beginnen

Lerche-2
schon sehr früh am singen,
die Lerche

oder rechnet Ihr euch eher zu den Eulen, die mit Vorliebe nachts aktiv werden?

Eule-2
nachts aktiv,
die Eule

Macht mit bei Sarahs kleiner Umfrage, und schreibt in einem Kommentar zu ihrem Beitrag, wozu Ihr Euch zählt.

[tags]persönliches Leistungshoch[/tags]
Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments