4

Jeder (Blog-) Beitrag zählt …

Natürlich habe ich die Nachrichten über Burma verfolgt. Natürlich ist meine Sympathie mit den Demonstrierenden Mönchen und Bürgen von Burma – gegen die vierzigjährige Militärherrschaft. Aber was hat das mit diesem Blog zu tun, das sich dem Thema „Job & Joy“ verschrieben hat?

Diese Frage habe ich mir in den letzten Tagen immer wieder gestellt. Soll ich darüber schreiben? Oder paßt es doch nicht in dieses Blog. Es gibt ja schon eine ganze Menge anderer Blogs, die darüber schreiben. Gestern hat z.B. Robert auf eine Liste von Burma-Blogs verwiesen, auf die jeder mal (mindestens) einen Blick werfen sollte.

Der letzte Beitrag von Robert und besonders dieser Film von Amnesty International hat mich bewogen, diesen Beitrag nun doch zu schreiben und alle zu ermuntern, sich ebenfalls von diesem Film inspirieren zu lassen.


Bullet !
Hochgeladen von AmnestyBE

Je mehr Menschen über Burma berichten, je mehr Öffentlichkeit die ganze Angelegenheit bekommen, desto größer sind die Chancen, dass die Militärmachthaber vielleicht doch noch einlenken.

Hier noch einmal die Liste der Burma-Blogs:

Und hier nur einige von vielen weiteren Blog-Beiträgen, die bisher über Burma berichtet haben:

Viele weitere sind wie immer z.B. über Google Blogsearch oder Technorati zu finden.

Wie gesagt: Jeder Beitrag zählt, auch Deiner!

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 4 comments