13

Sollen neue Links im gleichen Fenster oder im neuen Fenster öffnen?

Diese Frage beschäftigt wohl viele Blogger. Natürlich möchte jeder gern seine Leser halten. Und wenn dann der neue Link im gleichen Fenster öffnet, so hat man natürlich Angst, dass der Leser damit weg ist.

Diese Sorge führte u.a. auch bei mir bisher dazu, dass ich die Links von meinem Blog jeweils in einem neuen Fenster öffnen ließ. Für mich erschien das bisher der bessere Ansatz zu sein. Unter anderem weil ich selber gern zwischen verschiedenen Fenstern hin und her springe. (Bei mir öffnen sich die Fenster in einem neuen Tab, dank Firefox).

Bei dem Problogger Darren Rowse habe ich heute nun eine andere Einstellung dazu gelesen:

„My personal preference as a web surfer is that if I want to see a link in a new window (or tab – I’m a big tabbed browser fan) I’ll open it in one (and I do – regularly). I find it incredibly annoying when a new window opens up without me asking for it to. I have enough windows open on my desktop at any one time without needing more!“

Dieses Argument hat mich überzeugt. Ich möchte meine Leser auf keinen Fall bevormunden. Und ich halte meine Leser für so „internet-erfahren“, dass sie wissen, wie man einen Link dazu bringt, sich auf Wunsch in einem neuen Fenster zu öffnen. (Windows: Strg-Taste festhalten und auf den Link klicken, Mac: Apfel-Taste festhalten und auf den Link klicken)

Ab heute werden sich alle Links also im gleichen Fenster öffnen. Sollte ich bisher den einen oder anderen Leser vergrault haben, bitte ich dafür um Entschuldigung. Immerhin bin ich lernfähig 😉

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 13 comments