Was macht eigentlich der 100 Dollar Laptop?

Die Idee Laptops für 100 Dollar das Stück an möglichst viele Kinder in der dritten Welt zu geben, kommt unter anderem von Nicolaus Negroponte, dem früheren Direktor des MIT Media Lab. Negroponte ist auch der Gründer der Non-Profit Organisation One Laptop Per Child OLPC.

tt nicholasnegroponteAuf der diesjährigen TED Veranstaltung in Canada gibt Negroponte einen Einblick in den aktuellen Stand des Projektes.

Sein Ziel ist es, mit mindestens 5 bis 7 Millionen Laptops zu starten.

Ein interessanter Vortrag über ein sehr spannendes Projekt.

Der Link zum Online-Video:

Der Link zum Download des Videos:

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments