WDR 5-Radio Beitrag: Wie Verhaltensrituale und Gewohnheiten uns helfen oder behindern

Marcus Schwandner, Redakteur beim WDR hat ein Feature zu dem Thema Gewohnheiten erstellt. Zusammen mit dem Deutschen Meister im Stabhochsprung, Björn Otto, dem Neurologen von der Uni Köln, Prof. Dr. Jens Kuhn und dem Gewohnheits-Experten Jörg Weisner erläutert Schwandner, warum die einen morgens als erstes zur Zigarette greifen während andere sich ganz bewusst körperlich fit machen.

Entscheidend ist der Ablauf vom Auslösereiz bis zur Belohnung.

Marcus Schwandner: „Einige Gewohnheiten muss man unbedingt beibehalten, andere unbedingt hinterfragen.“ … „Ist es z.B. wirklich sinnvoll, dass Mitarbeiter immer am Schreibtisch sitzen?“

Ein interessanter Beitrag, der aufzeigt, wie hilfreich bestimmte Verhaltensrituale sein können, aber auch wie hinderlich und gefährlich andere Gewohnheiten sind.

Der Beitrag wurde am 19. August 2013 in der Sendung „Leonardo – Wissenschaft und mehr“ gesendet. Den Podcast zu dieser Sendung gibt es hier. Das Thema Gewohnheiten wird von Minute 19:00 bis zur Minute 34:00 behandelt.

Jörg Weisner
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments