Tag Archive

Tag Archives for " TeNO "
2

Edelstahl-Schmuck aus Leidenschaft

Pforzheim liegt praktisch auf der Strecke von Saverne nach Nürnberg. Was lag also näher, als ein kurzer Besuch bei Teno und dem Blogger-Freund Jürgen Heinz.

Diesmal hatten wir beide Glück. Jürgen war im Büro und konnte sich auch für ’ne gute halbe Stunde von einer Besprechung mit seinen Designern lösen. Ich war natürlich neugierig, wie und was sie dort eigentlich genau produzieren. Ein kurzer Rundgang durch die Produktion und ich war schlauer.

Ich finde es absolut faszinierend, mit welcher Präzision dort die Schmuckstücke aus Edelstahl gefertigt werden. CNC-Fräsmaschinen kannte ich bereits von einem meiner Kunden. Dieser fertigte aus hochfestem Aluminium Werkzeuge für die Automobil-Branche. Ich habe aber noch nie CNC Maschinen gesehen, die in der Schmuckproduktion eingesetzt werden. Bei Teno wird genau dieses getan.

Und auf eine beindruckende Art und Weise. Eine Mischung aus innovativem Design und schwarzwälder handwerklicher Fertigkeit. High-Teck in Kombination mit uralten Materialien wir Eisen, Holz und Brillianten. Und das alles mit einer hohen persönlichen Leidenschaft und Begeisterung aller Beteilgten. Job&Joy in Reinkultur!!!

Als Jürgen mir dann noch ein paar seiner Kollektion zeigte, wurde mir klar, dass dieses Konzept und diese Firma Erfolg haben muß. Wer Interesse an Schmuck hat, dürfte mit der Yukon-Serie eine neue Leidenschaft entwicklen können.

Mit einer ganz kleinen Gefahr – es könnte zur Sucht werden ;-). Aber sicherlich einer der Süchte, mit den verträglichsten Nebenwirkungen.

Jürgen, vielen Dank für die persönliche Besichtigung und die faszinierenden Eindrücke.

[tags]Teno, Edelstahlschmuck[/tags]

Darf ich Dir ‚mal meine Briefmarkensammlung zeigen?

Ob dieser Spruch zum Anmachen noch funktioniert?

Ich bin da eher skeptisch. Aber vielleicht klappt es ja mit einer anderen Sammlung. Es müssen ja nicht immer Briefmarken sein. Sammeln kann man schließlich (fast) alles.

Eine neue Aktion von TeNo – vielen Bloglesern noch bekannt aus der Adventsaktion – bietet jetzt die ideale Plattform, um sich in aller Ruhe viele, viele Sammlungen anzuschauen.

Man kann aber nicht nur schauen, man kann sich auch aktiv beteiligen und wenn es alles klappt, sogar eine Reise für 2 Personen zu den Goldwäschern gewinnen.

Wohin?

Zu dem Fluß, dessen Namen Jürgen Heinze und sein Team zu dieser Wahlkampagne inspiriert hat – YuKon.

„Am Ende dieser Wahlkampagne gewinnt der, dessen Sammlung die meisten Leute beeindruckt hat, eine Reise für zwei Personen nach Kanada an den legendären Goldgräberfluss Yukon. Ein echtes Abenteuer für Jäger und Sammler!“

Wenn das kein Anreiz für alle Sammler und Jäger ist. Nichts wie hin, zur YuKoN Wahlkampagne!

Da mir Jürgen glaubhaft versichert hat, wieviel Spaß sie alle schon an der Vorbereitung dieses Projektes hatten, kommt dieser Beitrag in die Kategorie „Job&Joy“.

Und wenn Sie dann ganz nebenbei, noch eine erfolgreichere Alternative (s.o.) gefunden haben, dann freuen sich noch zwei Personen mehr 😉

[tags]TeNo, YuKoN, Wahlkampagne[/tags]

Entdecke Dein Verlangen …

das ist die Auffoderung, die Jürgen Heinze und seine Mitarbeiter auf dem Teno-Blog an ihre Leser stellen. Sicherlich allerdings nicht nur an die Leser sondern auch an ihre Interessenten und Kunden.

discover your desire

Ich finde der Spruch hört sich gut an. Macht neugierig und lädt ein – zum Anschauen der Schmuckkollektion wie zum Besuchen des Blogs und natürlich zum Nachdenken über das, was man selbst möchte. Keine schlechte Ausgangslage für einen Schmuckhersteller.

teno-logo-x-mas

Den heutigen Preis

beim TeNo-Adventsspiel

findet

ihr übrigens hier:

Das DyKoN Armband, aus Edelstahl, Leder und Silber

026

Das Armband als Spiel ohne Anfang und ohne Ende zu beschreiben, löst bei mir endlose Assoziationen aus.

Überhaupt scheint das lockere Schreiben Jürgen im Blut zu liegen. Sein erst im Oktober gestartetes Blog ist voll von interessanten Geschichten aus dem Alltag einer Schmuck- und Uhrenherstellers. Ein Unternehmens-Blogs wie es kaum besser sein könnte.

Aus allem was ich bisher über ihn gelesen habe, scheint er ein gutes Beispiel für Job&Joy zu sein!

[tags]Armband, Adventsspiel, TeNO[/tags]